Autor: Paul Schulz

Mann auf PrEP HIV-positiv getestet

Ein Mann der Teilnehmer einer australischen PrEP (Pre-Expositions-Prophylaxe)-Studie ist, ist positiv auf HIV getestet worden. Der Patient aus Melbourne nahm an der „Victorian PrEPX-Studie“ teil, die Tausende Männer in dem australischen Bundesstaat mit PrEP-Medikamenten versorgt. Experten des Victorian AIDS Council (VAC) sagten, es gäbe zwei möglichen Ursachen für die Übertragung: entweder hätte der Patient seine Medikamente nicht, wie vorgeschrieben, regelmäßig oder in der richtigen Dosierung eingenommen. Oder er hättemit jem,andem sexuellen Kontakt gebabt, der gleichzeitig eine nachweisbare Viruslast gehabt, und mit einem Virus infiziert sei, der resistent gegen Truvada ist. Letzteres sei sehr unwahrscheinlich. „Die übergroße Anzahl derer, die...

Read More